Geld verdienen als Freelancer – Die besten Freelance-Plattformen 2022

Freelancer Geld verdienen

Als Freelancer macht Kundenakquise meist einen wesentlichen Teil der Arbeitszeit aus. Insbesondere, wenn du erst neu gestartet bist und du erst noch dabei bist, Reputation und einen treuen Kundenstamm aufzubauen. Um diese doch sehr zeit- und nervenaufreibende Arbeit auf ein Minimum zu reduzieren und deinen Fokus auf das Geld verdienen zu legen, gibt es sogenannte Freelancer-Plattformen.

Diese Plattformen bringen Unternehmen bzw. Privatpersonen mit qualifizierten Freelancern zusammen, indem auf einer Plattform gebündelt, viele Freelancer unterschiedlichste Dienstleistungen anbieten. Dies ist im Endeffekt zeitsparend für beide Seiten. Der Kunde kann aus einer großen Anzahl Freelancer den für ihn geeignetsten aussuchen und die Freelancer haben eine größere Sichtbarkeit, da die Kunden schon da sind.

Im Folgenden eine Auflistung der besten und beliebtesten Freelance-Plattformen, um als Freelancer Geld zu verdienen. Inklusive Beschreibung sowie Vor- und Nachteilen der Plattformen.

Doch zunächst: Was ist ein Freelancer und was ist der Unterschied zum Freiberufler?

Was ist ein Freelancer und was ist der Unterschied zum Freiberufler?

Ein Freelancer ist ein Selbstständiger, der als freier Mitarbeiter -meist projektbasiert- Aufträge bearbeitet. Als Freelancer bist du Gewerbetreibender, du musst somit ab einem gewissen Umsatz Gewerbesteuer entrichten und in der Steuererklärung Anlage G ausfüllen.

Dies ist ein entscheidender Unterschied zum Freiberufler: Als Freiberufler unterliegst du nicht der Gewerbesteuer und musst Anlage S der Steuererklärung ausfüllen. Um vom Finanzamt als Freiberufler eingestuft zu werden, musst du bestimmte sogenannte ,,freie Berufe‘‘ ausführen. Darunter fallen zum Beispiel Ärzte oder Architekten.

Die besten Freelance Plattformen

Fiverr*

Fiverr Freelancer

Fiverr ist ein im Jahr 2010 gegründeter Online-Marktplatz für digitale Dienstleistungen mit mehr als 3,5 Millionen aktiven Nutzern. Damit ist er einer der größten Marktplätze überhaupt. Ursprünglich für die Durchführung von Microjobs (für 5 Dollar) gegründet, findet man heutzutage eine große Bandbreite an Dienstleistungen – von Grafik, über Text-, bis hin zu Programmierungstätigkeiten.

Um als Freelancer neu durchzustarten und Geld zu verdienen, ist Fiverr eine der ersten und besten Anlaufstellen.

Melde dich gleich an und starte deine Freelancer-Karriere!*

Vorteile

  • Einsteigerfreundliche Bedienung
  • Großer Marktplatz und damit viele potenzielle Kunden
  • App vorhanden (iOS und Android)
  • Kostenlose Registrierung
  • Relativ schneller Aufstieg durch Level-System
  • Kostenlose Zertifikat-Kurse

Nachteile

  • Hohe Konkurrenz
  • Großer Preisdruck durch Freelancer aus vergleichsweise einkommensschwächeren Ländern
  • Relative hohe Verkaufsgebühren (20 % Provision je Verkauf gehen an Fiverr)
  • Relativ lange Auszahlungsdauer (7-14 Tage)

Upwork

Upwork

Upwork ist eine der weltweit größten Freelancer-Marktplätze, mit mehr als drei Millionen neuen Jobs pro Jahr. Auch Upwork ist als Einsteiger-Plattform für Freelancer geeignet, um erstes Geld zu verdienen.

Anzeige

Vorteile

  • Sehr große Auswahl an Freelancer-Tätigkeiten
  • Basis-Funktionen kostenlos
  • langfristige Kooperationen möglich
  • mobile App
  • Zahlungsschutz

Nachteile

  • Relative hohe Verkaufsgebühren (bis 20 % Provision je Verkauf gehen an Upwork)
  • Tool ,,Connects‘‘: begrenzte Anzahl an Credits (80 Stück nach Kontoerstellung); Credits werden benötigt, um Vorschläge für Stellenangebote abgeben zu können. Sind die Credits aufgebraucht, müssen diese nachgekauft werden
  • Hohe Konkurrenz

Toptal

Toptal

Toptal ist ein Online Marktplatz, auf dem Kunden mit den weltbesten Freelancern zusammengebracht werden. Laut eigenen Angaben beschäftigt Toptal die besten 3 % an Freelancern, quasi die Elite. Denkbar schwierig ist es, als unerfahrener Freelancer bei Toptal aufgenommen zu werden. Auf der anderen Seite sind die Gehälter ordentlich.

Vorteile

  • Wurdest du angenommen, kannst du als Freelancer viel Geld verdienen
  • Keine Verkaufsgebühren
  • Sehr gut für Experten
  • Zusammenarbeit mit Top-Marken

Nachteile

  • Sehr hohe Zugangshürden als Freelancer
  • Für Einsteiger zum ,,einfach mal ausprobieren‘‘ ungeeignet

PeoplePerHour

PeoplePerHour

PeoplePerHour ist eine Freelancing-Plattform mit Sitz in Großbritannien, die bereits über 1 Million Freelancer mit Kunden zusammengebracht hat.

Vorteile

  • Projekt- und stundenbasierte Arbeiten
  • Kollaborationen möglich
  • Automatische Rechnungsstellung
  • Benutzerfreundliche Website

Nachteile

  • Relativ hohe Verkaufsgebühr (bis zu 20 %)
  • Kundensupport schlecht

Freelance Writing

Freelance Writing

Freelance Writing ist eine Website bzw. ein Jobportal, auf der Freelance-Jobs im Bereich Blogging, Copywriting etc. aufgelistet werden. Es ist somit kein Online-Marktplatz wie bspw. Fiverr*.

Vorteile

  • Keine Registrierung nötig
  • kostenlos

Nachteile

  • es ist kein Marktplatz, nur ein Jobportal
  • du musst Bezahlung/Rechnungsstellung selbst verhandeln und koordinieren

Freelancer.com

Freelancer.com

Freelancer.com ist ein großer Online-Marktplatz für Freelancer

Vorteile

Anzeige
  • Wettbewerbe, um zusätzliches Geld und Bewertungen zu erhalten
  • Moderate Gebühren (10 %)
  • Man erhält Support, um erste Jobs zu erhalten
  • 24/7-Support

Nachteile

  • Teils Fake/Spam-Jobs
  • Relativ komplexe Nutzeroberfläche

FreeUp

FreeUp

FreeUp ist ein vergleichsweiser kleiner Online Marktplatz, auf dem über 85 unterschiedliche Freelancer-Kategorien angeboten werden.

Vorteile

  • Schneller 24/7-Kundensupport
  • Beschleunigte Prozesse (Kunden müssen innerhalb von 10-15 min Entscheidung treffen, ob sie Freelancer beauftragen)
  • Keine Verkaufsgebühren

Nachteile

  • Dreiteiliger Genehmigungsprozess, um Zugang zu erhalten
  • Niedrige Freelancer-Tarife ohne Mindestbeträge

Guru

Guru

Guru ist ein weiterer Online-Marktplatz für Freelancing-Dienstleistungen mit derzeit ca. 800.00 Kunden.

Vorteile

  • Große Auswahl an Dienstleistungen
  • Kollaborationen mit anderen Freelancern möglich
  • Benutzerfreundliche Oberfläche
  • Moderate Verkäufsgebühr (9 %)
  • Kostenlose Version (allerdings stark eingeschränkt)
  • 24/7-Support

Nachteile

  • Kostenpflichtige Vollversion (ab 11,95 Dollar/Monat)
  • Hoher Konkurrenzdruck

99designs

99designs

99designs ist eine Plattform, auf der vorwiegend Freelancer-Tätigkeiten im Bereich Grafikdesign angeboten werden.

Vorteile

  • Förderung langfristiger Kooperation zwischen Freelancern und Kunden
  • Schnelle Auszahlung

Nachteile

  • Relativ hohe Gebühren (ca. 15 %, in Abhängigkeit von Designer-Level; sowie Einsteiger-Gebühr von 100 Dollar)
  • Kein Live Chat Support
  • Richtet sich hauptsächlich an Designer

ServiceScape

ServiceScape

Auf ServiceScape bieten Freelancer hauptsächlich Texterarbeiten (Schreiben, Übersetzen, Korrigieren…) sowie Designarbeiten an. Möchtest du Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten, so kann ServiceScape einen guten Einstieg bieten.

Vorteile

  • Relative wenig Konkurrenz
  • Kunden hauptsächlich kleine und mittlere Unternehmen
  • Faire Bezahlung

Nachteile

Anzeige
  • Außerhalb von Text und Design ungeeignet

WriterAccess

WriterAccess

WriterAccess ist eine Plattform, auf der hauptsächlich Schreibarbeiten angeboten werden.

Vorteile

  • Richtet sich insbesondere an Autoren

Nachteile

  • 30 % Provision

Contena

Contena

Contena ist eine Plattform, auf der alle möglichen Autorenjobs für Freelancer angeboten werden.

Vorteile

  • Schnell und zeitsparend
  • Gut bezahlte Jobs
  • Benutzerfreundliche Website
  • Kurse und Tools

Nachteile

  • Kostenpflichtiger Premium-Service

FlexJobs

FlexJobs

FlexJobs ist eine Seite, auf der Remote Jobs und im speziellen Freelancer-Tätigkeiten angeboten werden. Derzeit gibt es mehr als 30.000 Jobangebote in über 50 verschiedenen Kategorien.

Vorteile

  • Hohes Trust-Level (Jobangebote werden von FlexJobs manuell überprüft à hohe Sicherheit für Freelancer)
  • Relativ wenig Konkurrenz
  • Karriere Coaching Angebote
  • Ausgereiftes Suchtool (zeitsparend bei der Jobsuche)

Nachteile

  • Kostenpflichtige Anmeldung nötig (6,95 Dollar/Woche bzw. 14,95 Dollar/Monat)

Freelance Junior

Freelance Junior

Freelance Junior ist ein großes Job-Netzwerk im deutschsprachigen Raum. Als Freelancer findest du Aufträge in unterschiedlichen Kategorien wie bspw. Programmierung, Marketing oder Text und Übersetzen.

Vorteile

  • Enge Betreuung und Beratung durch die Plattform
  • Deutsche Seite

Nachteile

  • Relative hohe Servicegebühr für Einsteiger (15 %, sinkt aber mit zunehmender Erfahrung auf bis zu 10 %)

Bloggerjobs

Bloggerjobs

Auf Bloggerjobs werden primär Freelancing-Jobs für Blogger angeboten. Zusätzlich können Blogs verkauft, Artikelplätze angeboten oder Kooperationspartner gesucht werden.

Anzeige

Vorteile

  • Deutschsprachig
  • Kostenlos

Nachteile

  • Unübersichtliche Website

Remote.com

Remote.com

Auf Remote.com werden sowohl Freelancer-Tätigkeiten, als auch Arbeiten in Festanstellung angeboten.

Vorteile

  • Abwicklung der Bezahlung über Plattform

Nachteile

  • Kein Marktplatz

Fazit

Möchtest du als Freelancer Geld verdienen, so gibt es eine ganze Reihe von Online-Marktplätzen und Freelancer-Jobportalen, auf denen du deine Fähigkeiten unter Beweise stellen kannst. Für den Einstieg eignet sich besonders Fiverr*, da dort keine laufenden Kosten wie Abogebühren o.ä. anfallen. Nur wenn du tatsächlich verkaufst, behält Fiverr eine Provision in Höhe von 20 %. Zudem ist Fiverr einer der größten Marktplätze für Online-Dienstleistungen weltweit. Auf Fiverr kannst du alle möglichen Dienstleistungen anbieten, sodass du dich für den Anfang so richtig ausprobieren kannst. Zudem kümmert sich Fiverr um den bürokratischen Teil wie Zahlungsabwicklung etc., was gerade am Anfang besser ist, als auf einem Freelancer-Jobportal eigenständig Verträge und Angebote zu erstellen. Somit bietet Fiverr einen guten und einfachen Einstieg in die Welt des freien und ortsunabhängigen Arbeitens.

Eine Schritt für Schritt Anleitung für Freelancer zum Geld verdienen auf Fiverr, Vor- und Nachteile der Plattform und vieles Mehr, findest du hier.

Um auf Fiverr erfolgreich zu werden, muss dein Gig perfekt sein. Mit Gig ist das Angebot gemeint, in welchem du deine Dienstleistung anbietest. Wie du einen erfolgreichen Gig auf Fiverr erstellst, kannst du hier nachlesen.


Disclaimer/Haftungsausschluss:  Es handelt sich bei den hier angegebenen Informationen nicht um eine Anlageberatung oder Kaufempfehlung. Es handelt sich um meine allgemein veröffentlichte Meinung und Erfahrungen als Privatanleger. Ich übernehme keinerlei Haftung für deine Anlageentscheidungen.


Schreibe einen Kommentar