Passives Einkommen mit Twino: Anleitung und Erfahrungen der P2P-Plattform

Twino Anleitung und Erfahrungen

In dieser ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung zeige ich dir, wie du passives Einkommen mit der P2P-Plattform Twino erzielst – von der Anmeldung bis zur ersten Zinszahlung. Du erfährst, wie hoch die Zinszahlungen sind, wie seriös die Plattform ist, wie Zinserträge zu versteuern sind, Vor- und Nachteile der Plattform und Vieles mehr.

Doch zunächst vorab, was ist Twino überhaupt?

Was ist Twino?

Twino* ist eine in Lettland ansässige P2P-Plattform, auf der du in erster Linie in (kurzlaufende) Konsumentenkredite investieren kannst. Als Nebenprodukt bietet Twino das Investmentangebot ,,Twino Ventures‘‘ an, über das du in besicherte Immobilienkredite investieren kannst. Die Plattform Twino wurde im Jahr 2016 gegründet und hat ihren Sitz in Lettland. Twino selbst tritt als Kreditgeber auf.

Die Jahresrendite variierte in den letzten Jahren zwischen 9 und 12 % und ist hauptsächlich abhängig von der Kreditlaufzeit.

Hinweis: Durch die Regulierung Ende 2021 und Einbehaltung von Quellensteuer fällt die Durchschnittsrendite Stand 2022 niedriger aus. In welchem Bereich wir uns dann tatsächlich bewegen, wird sich zeigen.

Alle Kredite verfügen über einen der Twino-Investorenschutzmechanismen, falls Kreditnehmer den Kredit nicht rechtzeitig zurückzahlen (Rückkaufgarantie, Zahlungsgarantie oder Besicherung durch Grundschuld). Es gibt einen Auto Invest, aber auch manuelles Investieren in ausgewählte Kredite ist möglich. Der Mindestanlagebetrag beträgt 10 € pro Kredit und die Handhabe der Plattform ist sehr einfach und leicht verständlich.


Für P2P-Anfänger eignen sich insbesondere die P2P-Plattformen EstateGuru, Robocash und Bondora (Bondora Go and Grow). Warum diese drei Plattformen für Einsteiger geeignet sind, kannst du hier nachlesen.


Übersicht P2P-Plattform Twino

FirmensitzLettland
Gründungsdatum2016
RegulierungJa
RückkaufgarantieJa. Kredite mit Rückkaufgarantie sind mit einem ,,T‘‘ gekennzeichnet
Mindestanlagebetrag10 € pro Kredit
Auto InvestJa
ZweitmarktJa, aber ohne Auf- oder Abschlagsmöglichkeiten
Ausstellung SteuerbescheinigungJa
Rendite pro Jahrca. 8-10 %
KreditländerKreditländer: Lettland, Polen, Russland, Kasachstan, Vietnam
KreditartenHauptsächlich Konsumentenkredite, zum Teil Geschäfts- und Immobilienkredite: Twino Ventures
Anfallende Kosten:Keine
Einlagensicherung vorhanden?NEIN

Was sind Vorteile von Twino?

Twino ist seit 2016 auf dem Markt, was im P2P-Bereich schon relativ lange ist. Twino bietet verschiedene Garantien an, um die Investoren zu schützen. Alle Kredite haben entweder eine Rückkaufgarantie (BuyBack-Garantie), eine Zahlungsgarantie (Payment Guarantee) oder die Besicherung des Darlehens mit einer Grundschuld (nur bei Immobilienkrediten in Twino Ventures).

Rückkaufgarantie bedeutet, dass dir Twino den investierten Grundbetrag inklusive der angefallenen Zinsen (inkl. Verzugszinsen für die überfälligen Tage) zurückzahlt, sobald der Kreditnehmer 60 Tage oder mehr mit seiner Zahlung überfällig ist. Bei Twino sind Kredite mit Rückkaufgarantie mit dem Schild-Symbol ,,T‘‘ gekennzeichnet.

Zahlungsgarantie bedeutet, dass Twino monatlich alle weiteren Zahlungen für den Darlehensnehmer übernimmt, falls dieser Probleme bekommt. Im Gegensatz zur Rückkaufgarantie wird der Kredit nicht zurückgekauft, sondern läuft gemäß des ursprünglichen Zeitplans des Kredits weiter. Bei Twino sind Kredite mit Zahlungsgarantie mit dem Schild-Symbol ,,PG‘‘ gekennzeichnet.

Immobilien-Kredite bei Twino Ventures sind durch eine hinterlegte Sicherheit (bspw. ein Grundstück oder eine Immobilie) besichert. Venture-Darlehen können keine Zahlungs- oder Rückkaufgarantie haben. Bei Twino sind besicherte Immobilienkredite mit dem Schild-Symbol ,,✔‘‘ gekennzeichnet.

Das Investieren mit dem automatischen Auto-Invest-Tool von Twino ist einfach und unproblematisch. Durch den relativ niedrigen Mindestanlagebetrag je Kredit von 10 €, ist auch bei niedrigeren Summen eine ausreichende Diversifizierung möglich.

Anzeige

Ein weiterer Vorteil sind die nicht vorhandenen Gebühren (auch keine Abhebegebühr). Twino ist eine seriöse P2P-Plattform, Geschäftsberichte werden regelmäßig veröffentlicht. Twino hat von der lettischen Finanz- und Kapitalmarktkommission (FCMC) die Lizenz zur Anlagenvermittlung erhalten und ist daher eine regulierte Plattform. Dies geht einher mit strengeren Anlegerschutzbestimmungen, was generell eine höhere Sicherheit für Investoren bedeutet. Auf der anderen Seite zahlen Anleger einen Preis für die Regulierung, was sich vor allem in geringerer Rendite widerspiegelt.

Was sind Nachteile von Twino?

Twino bietet Kredite in fünf verschiedenen Ländern an (Lettland, Polen, Russland, Kasachstan, Vietnam). Dies ist relativ wenig und birgt Risiken aufgrund geringer Streuung und Währungsrisiken. Durch den Krieg in der Ukraine ist der russische Anteil am Kreditportfolio akut gefährdet. Stand März 2022 gibt Twino keine weiteren russischen Kredite mehr raus.

Twino ist kein Marktplatz, sondern tritt selbst als Kreditgeber auf. Sollte Twino pleitegehen, hat das auch Konsequenzen für deine ausstehenden Kredite. Auch wenn Twino in den letzten Jahren profitabel gewirtschaftet hat, könnte die Abhängigkeit vom russischen Kreditmarkt für das Jahr 2022 einen Rücksetzer bedeuten.

Ein weiterer Nachteil ist, dass du auf dem ,,Pseudo‘‘-Zweitmarkt nur ohne Auf- oder Abschlagsmöglichkeiten kaufen/verkaufen kannst.

Auf der Plattform stehen derzeit (Frühjahr 2022) einige Änderungen an. Aufgrund der Regulierung soll eine Quellensteuer (20 %) einbehalten werden, der Zinssatz selbst wurde nach unten angepasst (ca. 8 %) und die Kreditlaufzeiten sollen verlängert werden. Wie diese Änderungen genau umgesetzt werden, steht noch nicht abschließend fest.

Für wen ist Twino geeignet?

Twino ist für all jene geeignet, die in (kurzlaufende) Verbraucherkredite investieren möchten und die sich sicherer fühlen, auf einer regulierten Plattform zu investieren. Die Anmeldung bei Twino ist einfach und der Auto Invest erfordert wenig Vorkenntnisse.

Welche Zinserträge kann ich erwarten?

Die historische Jahresrendite lag bei ca. 9-10 %. Durch die Regulierung der Plattform Ende 2021 wird die Rendite in Zukunft wahrscheinlich niedriger ausfallen. Zudem kann Quellensteuer anfallen. Wie hoch die Zinserträge im Durchschnitt ausfallen werden, wird sich zeigen.

Twino Durchschnittlicher Zinssatz
Twino Durchschnittlicher Zinssatz.

Ist Twino sicher?

Twino gibt es schon seit 2016, die Anzahl der Investoren ist stetig gewachsen und auch durch den Corona-Crash Anfang 2020 ist man gut gekommen. Durch die Rückkauf- bzw. Zahlungsgarantie erstattet dir Twino ausgefallene Kredite. Twino hat angekündigt, russische Darlehen -nach Ausreizung der maximal möglichen Verlängerung- gemäß Rückzahlungsgarantie zurückzuzahlen. Sollte dies so umgesetzt werden, wonach es derzeit aussieht, ist das ein weiterer Punkt, der für die Seriosität von Twino spricht.

Hinweis: Twino ist eine P2P-Plattform. Bei Investitionen in P2P-Kredite greift keine Einlagensicherung.

Anzahl Investoren Twino
Anzahl Investoren Twino.

Bietet Twino einen Startbonus an?

Ja, Twino bietet einen 15 € Startbonus an. Melde dich über diesen Link* bei Twino an, um die 15 € zu erhalten. Du musst mindestens 100 € einzahlen und investieren, damit du den Bonus erhältst.

Ist Twino vom Krieg in der Ukraine betroffen?

Twino ist eine der P2P-Plattformen, die aufgrund der Vergabe von russischen Krediten direkt vom Krieg betroffen ist. Glücklicherweise hatte Twino den Anteil russischer Kredite im letzten Jahr stark heruntergefahren (von über 50 % auf ca. 20 %). Bis alle Rückzahlungen getätigt werden, wird aber noch eine ganze Weile vergehen.

Wie funktioniert das mit den Steuern bei Twino?

Einnahmen aus P2P-Krediten unterliegen in Deutschland prinzipiell der Kapitalertragssteuer (25 % plus Soli, plus ggf. Kirchensteuer).

P2P-Anbieter wie Twino führen die Kapitalertragssteuer nicht selbst ans Finanzamt ab, weshalb du auch keinen Freistellungsauftrag stellen kannst. Du musst die Höhe deiner Erträge eigenständig in der Steuererklärung dem Finanzamt mitteilen. Dies machst du mit der Anlage KAP der Steuererklärung. Twino ist ein ausländisches Unternehmen, weshalb du die Gesamtsumme deiner Zinseinnahmen in der Zeile ,,Kapitalerträge, die nicht dem inländischen Steuerabzug unterlegen haben‘‘ einträgst.

Anzeige

Du kannst dir eine Jahressteuerbescheinigung herunterladen, indem du in deinem Twino Konto auf ,,Meine Investitionen ‘‘ und dann auf ,,Einkommensbescheinigung‘‘ klickst. Dort kannst du deine Einkommensbescheinigung für den gewünschte Zeitraum herunterladen.

Einrichtung von Twino – Schritt für Schritt Anleitung

Twino einzurichten ist sehr einfach. Ich zeige dir wie du dabei vorgehst und welche Funktionen es gibt. Von der Anmeldung bis zum Einzahlen und Investieren.

Anmelden bei Twino

Registriere dich bei Twino* als Privatperson unter Angabe deiner Kontaktdaten. Nachdem du dich angemeldet hast, musst du zudem noch deine Identität verifizieren, um bei Twino investieren zu können.

Geld einzahlen bei Twino

Um bei Twino Geld einzuzahlen, klickst du im Reiter ,,Übersicht‘‘ auf den Button ,,Geld einzahlen‘‘.

Daraufhin werden deine Überweisungsdaten für die Einzahlung auf dein Twino-Investorenkonto angezeigt.

Twino akzeptiert ausschließlich Überweisungen von im Europäischen Wirtschaftsraum registrierten Bankkonten und den E-Geld -Instituten Wise, Revolut und Paysera.

Die Überweisung kann bis zu 2 Werktage dauern. Nach Eingang der Zahlung erhältst du von Twino eine Bestätigungs-Mail.

Hinweis: Denke daran, bei der Überweisung deine Investor-Nr. im Verwendungszweck anzugeben.

Geld einzahlen bei Twino
Geld einzahlen bei Twino.

Geld auszahlen bei Twino

Um dir Geld von Twino auf dein Bankkonto auszuzahlen, klickst du auf den Button ,;Geld auszahlen‘‘ im Reiter ,,Übersicht‘‘. Wähle den Auszahlungsbetrag aus und klicke auf ,,Auszahlen‘‘. Als Bankkonto ist immer das Konto hinterlegt, von dem auch die Einzahlung auf Twino kam. Möchtest du Geldmittel auf ein anderes Bankkonto auszahlen, so musst du zunächst eine Zahlung von dem neuen Bankkonto auf Robocash vornehmen und dabei als Verwendungszweck Folgendes angeben: ,,Bankkonto ändern, Investor Nr. XXXXXX‘‘. Es fallen keine Abhebegebühren an.

Geld auszahlen Twino
Geld auszahlen Twino.

So funktioniert das Investieren auf Twino

Twino bietet seinen Investoren verschiedene Investitionsmethoden an. Im Reiter ,,Investieren‘‘ sind folgende Investitionsmethoden verfügbar:

  • Auto-Invest
  • Portfolio-Builder
  • Manuelles Investieren
  • Ventures

Auto Invest

Richte dein Auto Invest Portfolio bei Twino ein, indem du im Reiter ,,Auto-Invest‘‘ bestimmte Investitionskriterien festlegst (wie bspw. Zinssatz, Laufzeit der Kredite, Länder, Darlehensart). Der Auto-Invest investiert dann automatisch und kontinuierlich in Kredite, die deinen Vorgaben entsprechen. Dein erstelltes Auto-Invest-Portfolio wird daraufhin im gleichnamigen Reiter angezeigt.

Auto Invest Twino
Auto Invest Twino.

Portfolio Builder

Im Portfolio Builder definierst du wie im Auto Invest zunächst deine Investitionskriterien. Der Portfolio Builder investiert dann automatisch in alle passenden Kredite. Der Unterschied zum Auto Invest besteht darin, dass beim Portfolio Builder auf einen Schlag deine gesamte Investitionssumme investiert wird, während der Auto Invest nach und nach in passende Kredite investiert.

Manuelles Investieren

Wenn du das möchtest, kannst du auch manuell in Kredite deiner Wahl investieren – sowohl auf dem Primärmarkt als auch auf dem Sekundärmarkt.

Anzeige
Manuell investieren: Primär- und Sekundärmarkt
Manuell investieren: Primär- und Sekundärmarkt.

Ventures

Twino Ventures ist ein Nebenprodukt von Twino, in dem du in besicherte Immobilienkredite investieren kannst. Du kannst manuell in Objekte deiner Wahl investieren oder den Ventures Auto-Invest nutzen.

Hinweis: Der Mindestbetrag pro Venture-Darlehen beträgt 100 €.

Unter ,,Meine Investitionen‘‘ –> ,,Einzelne Investitionen‘‘ erhältst du eine Übersicht über alle Kredite, in denen du investiert bist.

Twino Ventures
Twino Ventures.

Erfahrungen bei Twino

Ich bin selbst seit 2020 bei Twino investiert und war bisher zufrieden. Durch die Rückkauf- bzw. Zahlungsgarantie habe ich kaum etwas von Kreditausfällen mitbekommen. Auch während des Corona-Crashs Anfang 2020 schlug sich Twino gut.

Auf Twino gibt hauptsächlich kurzlaufende Konsumentenkredite; zudem gibt es seit 2020 als Nebenprodukt von Twino auch den Bereich Twino Ventures, in dem in Immobilien-Projekte investiert werden kann. Der Auto-Invest ist einfach einsetzbar und der Mindestanlagebetrag mit 10 € pro Kredit anfängerfreundlich. Ebenfalls positiv hervorzuheben ist, dass es keine Gebühren (auch keine Abhebegebühr) gibt.

Auf der anderen Seite gibt es Stand April 2022 viele Unsicherheiten und Unklarheiten:

Twino ist seit Ende 2021 regulierte Plattform. Als Konsequenz daraus sollen laut Twino die Zinsen gesenkt (auf 8 %?) und Quellensteuer erhoben werden. Wie genau sich die Regulierung auswirken wird, wird sich erst noch zeigen.

Dazu kommt, dass Twino aufgrund der Vergabe von russischen Krediten direkt vom Krieg in der Ukraine betroffen ist. Twino hat angekündigt, die ausgefallenen Kredite zurückzuzahlen. Wie lange das dann schlussendlich dauern wird, wird sich noch zeigen.

Weitere P2P-Plattformen

Die besten P2P-Plattformen und Produkte für Anfänger:

Bondora Go and Grow (,,P2P-Tagesgeldkonto‘‘)*

EstateGuru (Immobilienkredite)*

Robocash*


Disclaimer/Haftungsausschluss:  Es handelt sich bei den hier angegebenen Informationen nicht um eine Anlageberatung oder Kaufempfehlung. Es handelt sich um meine allgemein veröffentlichte Meinung und Erfahrungen als Privatanleger. Ich übernehme keinerlei Haftung für deine Anlageentscheidungen. P2P-Kredite sind Hochrisikoprodukte, es greift keine Einlagensicherung. Ein Totalverlust -und mag er noch so unwahrscheinlich sein- kann nie völlig ausgeschlossen werden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar