Als Frau schnell Geld verdienen: 11 Methoden, die wirklich klappen

als frau schnell geld verdienen

Als Frau schnell Geld verdienen, aber WIE nur, fragst du dich? Hier findest du 11 realistische Methoden, die dir dabei helfen, dein Ziel vom -mehr oder weniger- schnellen Geld zu erreichen. Ich gehe auf die Voraussetzungen der jeweiligen Methoden ein, geeignete Plattformen, die du dafür nutzen kannst sowie das voraussichtliche Einkommen.

1. Freelancing

Freelancing bedeutet, als unabhängiger Dienstleister auf Projektbasis zu arbeiten. Als Freelancer bist du deine eigene Chefin und bietest deine Fähigkeiten und Dienstleistungen Unternehmen oder Einzelpersonen an. Die Projekte können von kurzer Dauer sein oder auch längere Zusammenarbeiten umfassen.

Es gibt viele Freelancer-Jobs, die keine Vorkenntnisse benötigen, und mit denen du als Frau schnell an Geld kommen kannst. Diese sind dann aber auch logischerweise schlechter bezahlt. Du könntest dich bspw. als Texter, Übersetzer oder Designer auf Freelancing-Plattformen anmelden und dort deine ersten Kunden gewinnen. Bedenke aber, dass du als Freelancer selbstständig bist, mit allen entsprechenden Steuer- und Buchhaltungspflichten.

Typische Plattformen für Freelancer-Einsteiger sind zum Beispiel:

Anzeige
  • Fiverr: Auf Fiverr erstellst du „Gigs“, in denen du deine Dienstleistungen zu einem festen Preis anbietest. Es ist ideal für kleinere Projekte und um schnell zu starten.

Einkommenspotenzial

Das Einkommen als Freelancer variiert stark je nach Fachgebiet, Erfahrung, Nachfrage und wie viel Arbeit du bereit bist zu investieren. Als Anfänger im Bereich Übersetzen, Korrektorat oder Texten, kannst du auf den oben genannten Plattformen realistischerweise zunächst einmal mit 10-25€/h rechnen. Als Einstieg und zum als Frau schnell Geld verdienen, ist es ok.

2. Virtuelle Assistenz

Als virtuelle Assistentin (VA) bietest du Unterstützungsleistungen aus der Ferne an. Deine Aufgaben können vielfältig sein – von administrativen Aufgaben über Kundenbetreuung bis hin zu spezialisierteren Tätigkeiten wie Social Media Management oder Eventplanung. Als VA arbeitest du üblicherweise als Freelancer oder unabhängige Unternehmerin.

Eine bestimmte Ausbildung oder ein Studium sind dafür normalerweise nicht erforderlich, doch solltest du über Organisationstalent, Kommunikationsstärke, technische Fähigkeiten und Anpassungsfähigkeit verfügen.

Anzeige

Typische Plattformen für VA-Einsteiger sind zum Beispiel:

  • Remote.co: Eine Plattform, die sich auf Remote-Arbeit spezialisiert hat und regelmäßig Stellenangebote für VAs veröffentlicht.
  • Virtalent: Diese Plattform verbindet VAs mit Unternehmen, die Unterstützung suchen. Sie bietet sowohl Teilzeit- als auch Vollzeitoptionen.

Einkommenspotenzial

Als virtuelle Assistentin verdienst du zu Beginn durchschnittlich zwischen 20 und 40 € pro Stunde. Das tatsächliche Einkommen hängt von deiner Erfahrung, deinen Fähigkeiten und der Art der Aufgaben ab, die du übernimmst.

3. Online-Umfragen und Marktstudien

Online-Umfragen und Marktstudien sind Forschungsmethoden, bei denen Unternehmen Meinungen und Feedback zu verschiedenen Themen oder Produkten sammeln. Als Teilnehmerin an diesen Umfragen und Studien trägst du dazu bei, wichtige Marktforschungsinformationen zu liefern, und wirst dafür bezahlt.

Das Tolle an Online-Umfragen ist, dass du keine spezifischen Kenntnisse oder Fähigkeiten brauchst. Alles, was du benötigst, ist die Bereitschaft, deine Meinung ehrlich zu äußern. Da diese Umfragen online durchgeführt werden, ist ein stabiler Internetzugang unerlässlich.

Anzeige

Typische Plattformen sind zum Beispiel:

  • Swagbucks*: Eine beliebte Plattform, die dich nicht nur für Umfragen, sondern auch für andere Aktivitäten wie das Ansehen von Videos oder das Spielen von Spielen bezahlt. Jetzt Anmelden und 10€ sichern!

Einkommenspotenzial

Das Einkommen aus Online-Umfragen ist eher bescheiden. Du kannst erwarten, zwischen 1 und 20 € pro Umfrage zu verdienen, abhängig von ihrer Länge und Komplexität. Dir sollte klar sein, dass dies eher eine Möglichkeit für einen kleinen Zusatzverdienst ist und kein Ersatz für ein Vollzeiteinkommen.

swagbucks einnahmen
Meine Swagbucks Einnahmen in den Jahren 2021 und 2022

4. Blogging

Blogging ist das Führen eines Blogs, also einer Art Online-Tagebuch oder Informationsseite, in dem du regelmäßig Texte, Bilder und Links zu Themen deiner Wahl veröffentlichst. Als Bloggerin kannst du deine Leidenschaften, Wissen und Erfahrungen mit einem Online-Publikum teilen und dabei Geld verdienen.

Bis ein Blog Geld abwirft, dauert es leider meist ein paar Monate oder Jahre. Wenn du aber bereits eine große Social Media Followerschaft hast, kannst du diese auf deinen Blog weiterleiten und damit von Anfang an Geld verdienen.

Anzeige

Plattformen für Blogging

  • WordPress.org: Die beliebteste und flexible Blogging-Plattform, die sowohl kostenlose als auch bezahlte Optionen bietet. Auch dieser Blog läuft über WordPress.

Einkommenspotenzial

Das Einkommen aus dem Blogging kann stark variieren. Es hängt von Faktoren wie deiner Nische, der Qualität und Häufigkeit deiner Beiträge, deiner Leserschaft und deinen Monetarisierungsstrategien ab. Einnahmequellen umfassen Werbung, Affiliate-Marketing, gesponserte Posts und den Verkauf eigener Produkte oder Dienstleistungen.

5. Social Media Management

Als Frau schnell Geld verdienen ist auch mit Social Media Management möglich. Dies beinhaltet das Verwalten von Social Media-Kanälen wie Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn und anderen Plattformen für Unternehmen oder Einzelpersonen. Als Social Media Managerin planst, erstellst und überwachst du Inhalte, interagierst mit der Community und analysierst die Performance der Social Media-Aktivitäten.

Du solltest dich mit verschiedenen Social Media-Plattformen auskennen und verstehen, wie du sie effektiv für Marketingzwecke nutzen kannst. Du musst effektiv kommunizieren und mit der Online-Community interagieren können. Auch Grundkenntnisse in der Analyse von Social Media-Daten sind wichtig, um Strategien anzupassen und den Erfolg zu messen.

Anzeige

Plattformen für Social Media Management

  • LinkedIn und Indeed: Für Jobangebote im Bereich Social Media Management.

Einkommenspotenzial

Das Einkommen im Social Media Management variiert je nach Erfahrung, Art des Kunden (z.B. große Unternehmen vs. kleine/mittlere Unternehmen) und Standort. Im Durchschnitt kannst du als Anfänger zwischen 25 und 50 € pro Stunde verdienen.

6. Online Nachhilfe oder Coaching

Online Nachhilfe oder Coaching bedeutet, Schülern oder Erwachsenen in einem bestimmten Fachgebiet oder einer Fähigkeit Unterricht oder Anleitung zu bieten. Dies kann von akademischer Nachhilfe in Fächern wie Mathematik oder Sprachen bis hin zu Fertigkeiten wie Musikinstrumenten, Programmieren oder Business-Coaching reichen.

Du solltest fundierte Kenntnisse in dem Gebiet haben, in dem du unterrichten möchtest. Effektive Kommunikation ist entscheidend, um erfolgreich zu lehren und zu motivieren. Ein zuverlässiger Computer, eine gute Internetverbindung und gegebenenfalls eine Webcam sind notwendig, um Online-Unterricht zu geben. Mehr brauchst es praktisch nicht.

Anzeige

Plattformen für Online Nachhilfe oder Coaching

  • Tutor.com: Eine beliebte Plattform, die Nachhilfelehrer mit Schülern verbindet.
  • VIPKid: Spezialisiert auf das Unterrichten von Englisch als Fremdsprache, verbindet es Lehrer mit Schülern aus aller Welt.
  • Udemy oder Teachable: Hier kannst du eigene Kurse erstellen und anbieten.

Einkommenspotenzial

Das Einkommen variiert stark je nach Fachgebiet, Erfahrung, Nachfrage und wie viele Stunden du bereit bist zu unterrichten. Im Durchschnitt kannst du zwischen 15 und 40 € pro Stunde verdienen, solltest du eigene aufgezeichnete Kurse anbieten, gibt es nach oben hin keine Grenzen.

7. Verkauf von Handgemachtem auf Etsy

Als Frau schnell Geld verdienen ist auch mit Etsy möglich. Etsy ist eine beliebte Online-Plattform, die sich auf den Verkauf von handgefertigten, Vintage- und einzigartigen Waren spezialisiert hat. Als Verkäuferin auf Etsy kannst du deine handgemachten Produkte wie Schmuck, Kunst, Kleidung, Dekoration oder andere Handwerkskunst einem globalen Publikum anbieten.

Du solltest ein Talent oder eine Leidenschaft für das Kreieren von handgemachten Produkten haben. Einzigartige und ansprechende Produkte sind der Schlüssel zum Erfolg auf Etsy ebenso wie ein Verständnis für E-Commerce, Preisgestaltung und Online-Marketing

Anzeige

Plattformen für den Verkauf von Handgemachtem

  1. Etsy: Die Hauptplattform für handgemachte Produkte und Kunsthandwerk.

Einkommenspotenzial

Das Einkommen aus dem Verkauf auf Etsy variiert stark, abhängig von der Art der Produkte, deren Qualität, deiner Preisgestaltung und wie gut es dir gelingt, deine Zielgruppe zu erreichen. Viele Verkäuferinnen beginnen klein und bauen ihr Geschäft nach und nach aus. Bedenke, dass du ein Gewerbe anmelden musst, wenn du mit Gewinnabsicht auf Etsy verkaufen willst.

8. Stockfotografie

Stockfotografie bezieht sich auf das Erstellen und Verkaufen von Fotos auf Online-Plattformen, die Unternehmen, Grafikdesigner und Medien nutzen, um lizenzfreie Bilder für ihre Projekte zu erhalten. Als Stockfotografin erstellst du Fotos, lädst sie auf Stockfoto-Websites hoch und erhältst eine Vergütung, wenn jemand deine Bilder nutzt.

Du solltest grundlegende bis fortgeschrittene Fotografiekenntnisse haben und wissen, wie man ansprechende und technisch hochwertige Bilder erstellt. Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung sind nützlich, um deine Fotos zu optimieren. Besonders wenn du bereits in der Vergangenheit viele hochwertige Bilder geschossen hast, solltest du die Chance nutzen, diese Fotos auf entsprechenden Plattformen hochzuladen.

Anzeige

Plattformen für Stockfotografie

  1. Shutterstock: Eine der größten Stockfoto-Plattformen mit einem breiten Publikum.
  2. Adobe Stock: Bietet eine nahtlose Integration in Adobe Creative Cloud und eine große Reichweite.
  3. Getty Images/iStock: Bekannt für hochwertige Bilder und bietet sowohl exklusive als auch nicht-exklusive Verkaufsoptionen.

Einkommenspotenzial

Das Einkommen in der Stockfotografie variiert stark. Als Anfängerin verdienst du vielleicht nur wenige Cent pro Download, aber erfahrene Stockfotografen können beträchtlich mehr verdienen. Die Bezahlung erfolgt in der Regel pro Download und kann zwischen 0,25 und 0,45 € pro Bild liegen. Es hängt jedoch stark von der Plattform und dem Lizenzmodell ab.

9. Blutplasma spenden

Als Frau schnell Geld verdienen ist durch Blutspenden bzw. Blutplasmaspenden sehr gut möglich. Die Spende von Blutplasma ist ein medizinischer Prozess, bei dem Plasma, der flüssige Teil des Blutes, von Spendern gesammelt wird. Dieses Plasma wird für verschiedene medizinische Therapien und zur Herstellung von Medikamenten für Patienten mit bestimmten Krankheiten verwendet. Als Dankeschön für die Zeit, die du aufwendest, bieten viele Plasmazentren eine finanzielle Entschädigung.

Um Blutplasma spenden zu dürfen musst du allgemein gesund sein, ein Mindestalter (oft 18 Jahre) haben und ein bestimmtes Mindestgewicht aufweisen.

Anzeige

Plattformen/Zentren für Blutplasmaspende

  • Lokale Blutspendezentren: Viele Städte haben spezielle Zentren, wo du Blutplasma spenden kannst.

Einkommenspotenzial

Das Einkommen aus Plasmaspenden zählt als Aufwandsentschädigung und offiziell nicht als echtes „Einkommen“. Du kannst erwarten, pro Spende zwischen 20 und 40 Euro zu erhalten, abhängig von der Einrichtung und deinem Standort. Innerhalb eines Jahres kannst du bis zu 45-mal Plasma spenden, wobei zwischen den einzelnen Spenden jeweils mindestens drei Tage Pause liegen müssen. Da kann schon eine schöne Summe zusammenkommen. Und das Beste: Das Geld, das du fürs Plasma spenden bekommst ist steuerfrei.

10. Mystery Shopping

Mystery Shopping, oder auch Testkauf genannt, ist eine Methode, bei der du als verdeckte Einkäuferin Geschäfte, Restaurants oder Dienstleistungsunternehmen besuchst, um die Qualität des Kundenservice und des Produkterlebnisses zu bewerten. Du agierst als normale Kundin, beobachtest bestimmte Aspekte und gibst dann detailliertes Feedback an das beauftragende Unternehmen.

Plattformen für Mystery Shopping

Anzeige
  • Marktforschungsunternehmen: Viele Unternehmen bieten Mystery Shopping-Dienste an und rekrutieren regelmäßig Shopper für ihre Projekte.

Einkommenspotenzial

Mystery Shopping ist in der Regel eher ein Nebenverdienst als eine Vollzeitbeschäftigung. Du kannst pro Auftrag unterschiedlich verdienen, oft zwischen 10 und 50 €, abhängig von der Art des Auftrags und der Dauer. Als Frau schnell Geld verdienen ist mit Mystery Shopping definitiv möglich. Die besten Mystery Shopping Seiten findest du in diesem Beitrag.

11. OnlyFans & Fanvue

Ja ok, jetzt habe ich es hier doch aufgelistet. Aber man kann davon halten was man will. Fakt ist nun mal: Wenn du als Frau schnell an Geld kommen willst, so sind einschlägige Plattformen wie OnlyFans oder Fanvue eine extrem lukrative Einnahmequelle.

Besonders Fanvue ist der Nummer 1 OnlyFans Konkurrent. Mit einem Fokus auf KI musst du noch nicht einmal zwingend dein Gesicht zeigen. Sicherlich hast du schon von KI-Models gelesen, die im Monat zehntausende Euro Umsätze generieren. Fanvue sollte deine erste Anlaufstelle sein, wenn du etwas ähnliches vorhast. Noch nicht überzeugt: Schau dir meine Zusammenstellung der besten OnlyFans Alternativen an.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

eins + zwei =