Copywriter Ausbildung – So wird man Copywriter

copywriter ausbildung

Als Copywriter ist es deine Aufgabe, mit überzeugenden Worten zu arbeiten und Botschaften zu verfassen, die Leser ansprechen, überzeugen und zum Handeln anregen. Wenn du daran interessiert bist, in diesem kreativen und spannenden Berufsfeld tätig zu werden, ist eine entsprechende Copywriter Ausbildung ein guter Ausgangspunkt. In diesem Artikel werde ich dir zeigen, was ein Copywriter macht, wie du eine Ausbildung zum Copywriter absolvieren kannst, wo du eine solche Ausbildung finden kannst und welche Vor- und Nachteile eine Copywriter Ausbildung mit sich bringt.

Was macht ein Copywriter?

Ein Copywriter ist ein professioneller Texter, der Inhalte für Werbe- und Marketingzwecke erstellt. Copywriter werden in verschiedenen Bereichen eingesetzt, einschließlich Printwerbung, Online-Marketing, Social-Media-Kampagnen, E-Mail-Marketing und vielem mehr. Ihre Aufgabe ist es, kreative und überzeugende Texte zu schreiben, die die Aufmerksamkeit der Zielgruppe erregen, Interesse wecken und zum Handeln anregen.

Copywriter müssen die Fähigkeit besitzen, Informationen über ein Produkt, eine Dienstleistung oder eine Marke zu verstehen und in eine wirkungsvolle Botschaft umzuwandeln. Sie müssen in der Lage sein, den Ton und die Sprache des jeweiligen Unternehmens oder der Marke anzupassen und die gewünschte Zielgruppe anzusprechen. Ein guter Copywriter versteht die Psychologie des Verkaufs und weiß, wie er die Emotionen und Bedürfnisse der Leser gezielt ansprechen kann.

Wer braucht Copywriter?

Praktisch jedes Unternehmen kann von den Dienstleistungen eines Copywriters profitieren. Werbetreibende, Marketingagenturen, E-Commerce-Unternehmen, Start-ups und selbstständige Unternehmer sind immer auf der Suche nach talentierten Copywritern, um ihre Verkaufstexte zu verbessern und ihre Umsätze zu steigern.

Anzeige

Copywriter Ausbildung – Wie wird man Copywriter?

Um Copywriter zu werden und als solcher zu arbeiten, brauchst du nicht zwingend eine Ausbildung. Viele Copywriter arbeiten als Quereinsteiger und haben sich ihre Kenntnisse selbst beigebracht. Dennoch kann es sinnvoll sein, eine Copywriter Ausbildung oder sogar ein Studium in Betracht zu ziehen, da du so von Anfang an professionell auf den Berufszweig vorbereitet wirst. Auch wirst du später potenziell mehr Geld verdienen, wenn du einen anerkannten Abschluss nachweisen kannst.

Wo kann ich eine Copywriter Ausbildung machen?

Eine Copywriter Ausbildung kann auf verschiedene Wege erfolgen. Hier sind einige Möglichkeiten, wo du eine Ausbildung zum Copywriter machen kannst.

Private Texterschulen

In Deutschland gibt es verschiedene Schulen und Bildungseinrichtungen, die spezielle Kurse oder Ausbildungen für angehende Copywriter anbieten. Hier sind einige bekannte Texterschulen in Deutschland:

  • Texterschmiede: Die Texterschmiede ist eine renommierte Texterschule mit Standorten in Hamburg, Berlin und Köln. Sie bietet verschiedene Ausbildungen und Kurse im Bereich Werbetexten und Copywriting an. Die Ausbildungen umfassen sowohl theoretischen Unterricht als auch praktische Übungen und Projekte.
  • Schule des Schreibens: Die Schule des Schreibens bietet eine Vielzahl von Kursen und Ausbildungen im Bereich Schreiben an, darunter auch Kurse zum Thema Werbetexten und Copywriting. Die Kurse können online absolviert werden und bieten eine flexible Lernumgebung.
  • Textakademie: Die Textakademie ist eine weitere bekannte Bildungseinrichtung, die Kurse und Workshops für angehende Copywriter anbietet. Die Kurse behandeln verschiedene Aspekte des Copywritings, von der Konzeption bis zur Umsetzung von Werbetexten.
  • SAWI: SAWI ist eine Marketing- und Kommunikationsschule mit Sitz in der Schweiz, aber sie bietet auch Kurse und Ausbildungen in Deutschland an. Sie haben eine breite Palette von Kursen im Bereich Kommunikation, Werbung und Copywriting, die eine fundierte Ausbildung in diesem Bereich ermöglichen.
  • Kreativschule: Die Kreativschule ist eine private Bildungseinrichtung mit verschiedenen Standorten in Deutschland. Sie bietet eine Vielzahl von kreativen Ausbildungen an, darunter auch Copywriter Ausbildungen und Kurse.

Studium im Bereich Kommunikation oder Marketing

Viele Hochschulen und Universitäten bieten Kurse und Programme an, die sich auf Kommunikation, Marketing oder Journalismus spezialisieren. Diese Programme können Kurse zum Thema Copywriting umfassen und dir helfen, die grundlegenden Konzepte des Schreibens für Werbung und Marketing zu verstehen.

Besonders ein Studium in Kommunikation, Journalismus, Marketing oder einem verwandten Fach kann eine solide Grundlage für deine Karriere als Copywriter bieten. Im Studium lernst du wichtige Konzepte des Marketings, der Werbung und des Schreibens kennen, die für Copywriting relevant sind. Du hast die Möglichkeit, verschiedene Schreibstile und Techniken zu erproben und deine Fähigkeiten zu verbessern.

Anzeige

Fernstudium

In Deutschland gibt es verschiedene Fernstudiengänge und Online-Kurse, die darauf ausgerichtet sind, angehende Copywriter auszubilden. Hier sind einige Beispiele für Fernstudiengänge im Bereich Copywriting:

  • ILS-Institut für Lernsysteme: Das ILS-Institut für Lernsysteme bietet einen Fernlehrgang zum Texter und Konzeptioner (Copywriter) an. Der Lehrgang deckt verschiedene Aspekte des Copywritings ab, einschließlich Texterstellung, Konzeption, Strategie und Kundenkommunikation.
  • SGD-Studienzentrum: Das SGD-Studienzentrum bietet einen Fernlehrgang zum Texter an. Der Lehrgang vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Texten und Copywriting sowie Grundlagen der Kommunikationsberatung.

Duale Copywriter Ausbildung

Bei manchen Werbeagenturen ist es möglich, eine duale Copywriter Ausbildung zu absolvieren. Dabei arbeitest du tagsüber in der Agentur und hast abends einen Theorieblock. So erhältst du eine fundierte Ausbildung und sammelst gleichzeitig wichtige Praxiserfahrung.

Copywriting-Agenturen und Mentorship-Programme

Einige Copywriting-Agenturen bieten Schulungen und Mentoring-Programme an, um angehende Copywriter zu unterstützen. Diese Programme können eine Kombination aus theoretischem Unterricht und praktischer Erfahrung bieten und dir helfen, dein Wissen und deine Fähigkeiten unter Anleitung erfahrener Copywriter weiterzuentwickeln.

Copywriting-Kurse und Workshops

Es gibt viele Copywriting-Kurse* und Workshops, die dir helfen können, deine Fähigkeiten zu verbessern und spezifische Copywriting-Techniken zu erlernen. Diese Kurse können online oder in Präsenz angeboten werden und decken Themen wie das Verfassen von überzeugenden Headlines, das Erstellen von Call-to-Actions und das Schreiben für verschiedene Medien ab. Sie bieten oft praktische Übungen und Feedback, um deine Fähigkeiten zu schärfen.

Praktische Erfahrung sammeln

Copywriter Ausbildung hin oder her – praktische Erfahrung ist entscheidend, um als Copywriter erfolgreich zu sein. Nutze jede Gelegenheit, um an deinen Schreibfähigkeiten zu üben und dein Portfolio aufzubauen. Schreibe freiwillig für Non-Profit-Organisationen, erstelle Inhalte für Blogs oder starte dein eigenes Projekt. Je mehr du schreibst und deine Texte überarbeitest, desto besser wirst du auch.

Anzeige

Was kostet eine Copywriter Ausbildung?

Copywriter Ausbildung Kosten

Die Kosten einer Copywriter Ausbildung variieren stark, abhängig von der Art der Ausbildung und dem Anbieter. Ein Studium an einer Universität oder Hochschule kann teurer sein, während Online-Kurse und Workshops in der Regel preiswerter sind. Die Preise können von einigen hundert Euro bis zu mehreren tausend Euro reichen.

SEO Copywriting

Eine wichtige Fähigkeit, die jeder Copywriter beherrschen sollte, ist das SEO Copywriting. SEO (Search Engine Optimization) bezieht sich auf die Optimierung von Texten für Suchmaschinen, um die Sichtbarkeit und das Ranking in den Suchergebnissen zu verbessern. SEO Copywriting beinhaltet die Integration relevanter Keywords, die Optimierung von Meta-Tags, die Verbesserung der Seitenstruktur und die Erstellung von hochwertigen Inhalten, die sowohl für Suchmaschinen als auch für Leser attraktiv sind. Das Beherrschen von SEO Copywriting erhöht deine Chancen auf Erfolg als Copywriter, da viele Unternehmen nach Fachleuten suchen, die Inhalte erstellen können, die sowohl suchmaschinenfreundlich als auch marketingtechnisch ansprechend sind.

Copywriter Ausbildung Vorteile

Ob es für dich Sinn macht, eine Copywriter Ausbildung zu absolvieren musst du selbst entscheiden. Letztendlich ist dein Talent, dein Gespür für Sprache ausschlaggebend, um als Copywriter erfolgreich zu sein. Dies ist etwas, das eine Ausbildung nur bedingt lehren kann. Dennoch bietet eine Copywriter Ausbildung Vorteile:

  • Fachkenntnisse: Eine Copywriter Ausbildung ermöglicht es dir, wichtige Konzepte und Techniken des Copywritings professionell zu erlernen, die dir einen Vorsprung gegenüber anderen bieten können. Du lernst, überzeugende und wirkungsvolle Inhalte zu erstellen, die die Aufmerksamkeit der Zielgruppe auf sich ziehen.
  • Praktische Erfahrung: Viele Ausbildungen beinhalten praktische Übungen und Projekte, die es dir ermöglichen, deine Fähigkeiten anzuwenden und deine Texte zu verbessern. Du erhältst Feedback von Experten und kannst deine Fähigkeiten kontinuierlich weiterentwickeln.
  • Netzwerkmöglichkeiten: Eine Ausbildung bietet dir die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und dich mit anderen angehenden Copywritern und Branchenexperten zu vernetzen. Der Aufbau eines Netzwerkes hilft dir bei zukünftigen Zusammenarbeiten und eröffnet dir neue Karrierechancen.

Copywriter Ausbildung Nachteile

Es gibt auch einige potenzielle Nachteile einer Copywriter Ausbildung:

  • Kosten: Eine Copywriter Ausbildung ist mit Kosten verbunden, und nicht jeder kann es sich leisten, eine teure Ausbildung zu absolvieren. Falls dein Budget für ein teures Studium nicht ausreicht, solltest du eine duale Ausbildung in Betracht ziehen und nach Stipendien oder günstigeren Online-Kursen* suchen.

Fazit: Copywriter Ausbildung

Eine Copywriter Ausbildung kann eine wertvolle Investition sein, um deine Karriere als Copywriter zu starten oder weiter voranzutreiben. Durch eine Ausbildung kannst du wichtige Fähigkeiten erlernen, praktische Erfahrungen sammeln und dir ein professionelles Netzwerk aufbauen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Copywriter Ausbildung zu absolvieren, sei es durch ein Studium, Online-Kurse oder Mentoring-Programme. Betrachte die jeweiligen Vor- und Nachteile jeder Ausbildung, wäge ab und wähle die Option, die am besten zu deinen Bedürfnissen und Zielen passt. Mit der richtigen Ausbildung und besonders einer Leidenschaft fürs Schreiben wirst du eine erfolgreiche Karriere als Copywriter starten und problemlos in der Welt des Marketings und der Werbung Fuß fassen. Denn Copywriter sind sehr gefragt!

Anzeige

Wenn du wissen willst, wie man genau mit Copywriting Geld verdienen kann, sei es als Freelancer oder sogar mit einem eigenen Online Copywriting Business, lies mal diesen Beitrag.


Der Aufbau von passivem Einkommen ist die Königsdisziplin beim Investieren und Geld verdienen. In diesem Artikel erfährst du, wie du verschiedene Arten von passivem Einkommen aufbauen kannst.

Eine Art passives Einkommen sind Kapitalerträge (Zinsen und Dividenden) aus Tages- und Festgeld, Aktien, ETFs und Krypto-Coins sowie P2P-Krediten. Hier meine persönlichen Top 3 Anbieter für Investments zur Generierung passiver Einkommensströme. Melde dich an und erhalte Rabatte und Boni:

Top 3 Anbieter für Dein Investment


Alle 3 Anbieter mit Top Bewertung:

weltsparentrade republicbondora
Anbieter für Tages- und FestgeldBroker für Aktien- & Krypto-HandelP2P-Plattform
Bis 4 % ZinsenNur 1 € Gebühr je Order (günstigster Broker)6,75 % Zinsen bei täglicher Verfügbarkeit
Risikofrei durch Einlagesicherung> 1500 ETF-SparpläneHohe Sicherheit im Vergleich zu anderen P2P-Angeboten
Erfahrungsbericht lesenErfahrungsbericht lesenErfahrungsbericht lesen
>> Jetzt anmelden*>> Jetzt anmelden*>> Jetzt anmelden und 5 € Bonus erhalten*
Persönlich verwende ich alle drei Anbieter – für ein maximal diversifiziertes Portfolio bestehend aus Tages- und Festgeld, Aktien, ETF und Krypto sowie P2P.

Schreibe einen Kommentar

acht − 6 =